Urlaub „Khao Lak“: Diese Orte muss man gesehen haben!

Ein Urlaub am Khao Lak steht bei immer mehr Menschen auf der To-Do -Liste, verwunderlich ist nicht. Die Heimat der Elefanten, Affen und Papageien liegt direkt an der Andamanensee und vereint den ganzen Charme Thailands. Ein paar Orte sind ganz besonders reizvoll.

Wer Urlaub am Khao Lak lieben wird und warum man der Region nicht widerstehen kann

Für wen Urlaub in Khao Lak geeignet ist? Für jeden! Thailands Süden hat alles, um Kinder, Erwachsene und ältere Menschen gleichermaßen zu begeistern. Wer Badeurlaub mag, kann sich auf weiße Strände, kristallblaues Wasser und Kokospalmen freuen. Auf dem Wasser drehen die typischen Fischerboote ihre Runden und verwandeln das Landschaftsbild in eine Idylle. Unterhalb des Meeresspiegels lebt eine fantastische, exotische Unterwasserwelt zwischen bunten Korallen. An den Stränden stehen hölzerne Bars und verkaufen Kokosnüsse mit Strohhalmen zur Erfrischung.

Abenteuerlustige Reisefreunde können sattgrüne Dschungel und Mangrovenwälder erforschen und eine Flora und Fauna hautnah erleben, die an den Planeten Pandora aus dem Film „Avatar“ erinnert. Lianen, Schlingpflanzen, Riesenfarn und die größte Blume der Welt, die Rafflesia Kerii, findet man im Grün der Bäume. In ihrem Dickicht leben riesige Schmetterlinge, Papageien und Affen. natürliche Pools und Wasserfälle machen Lust auf eine Abkühlung nach dem Erkunden.

Sich selbst finden, meditieren und den Alltag hinter sich lassen kann man in den prachtvollen Tempeln. In leuchtendem Gold und edlem Purpur erheben sie sich in den Himmel, wo ihre geschwungenen und reich verzierten Dächer das Sonnenlicht einfangen. Buddhastatuen verleihen Khao Laks Städten das Gefühl von Harmonie und Frieden. Mönche gehen meditativ durch die Straßen und segnen die Menschen.

Wer nicht so mobil ist, oder gerne in Gesellschaft und unter Führung reist, kann organisierte Touren mitmachen. Die Touren können an die körperlichen Möglichkeiten und eigenen Wünsche angepasst werden. Freiheitsliebende Urlauber können backpacken und auf eigene Faust die Urlaubsplanung und das Erkunden der Insel in die Hand nehmen. Kinder lieben Khao Lak besonders für seine unbekannte und faszinierende Natur, die kinderfreundlichen Strände und die Tiere.

Aktivitäten wie Elefantenreiten, schaukeln am Strand und Kajak fahren in der Phang Nga Bucht krönen das spannende Neuland. Khao Lak eignet sich durch seine Vielseitigkeit für Reisende in jedem Alter. Die Kulisse aus Dschungel, Bergen und Traumstränden begeistert jeden Reisetyp. Da würde man die Rückreise am liebsten gar nicht erst antreten.

Dass ein Urlaub in Khao Lak bei immer mehr Menschen auf die To-Do -Liste kommt, ist nicht verwunderlich. Die Heimat der Elefanten, Affen und Papageien liegt direkt an der Andamanensee und vereint den ganzen Charme Thailands.

Dass ein Urlaub in Khao Lak bei immer mehr Menschen auf die To-Do -Liste kommt, ist nicht verwunderlich. Die Heimat der Elefanten, Affen und Papageien liegt direkt an der Andamanensee und vereint den ganzen Charme Thailands (#01)

Khao Lak und sein Wetter: Die beste Reisezeit für einen Urlaub im tropischen Paradies

In Khao Lak herrscht, wie überall in Thailand, feucht-tropisches Klima. Im Land des Lächelns ist es also niemals kalt. Auch nicht im Winter. Den gibt es übrigens nur bei uns. Denn Thailand hat nur zwei Jahreszeiten, nicht vier, wie wir in Deutschland.

Bestimmt werden diese beiden Jahreszeiten durch den Monsun. Dieser ist zuständig für die Trocken- und die Regenzeit. Heiße Temperaturen zwischen 30 und 40 Grad, viele Sonnenstunden und kaum Regen prägen die Trockenzeit. Die Regenzeit hingegen steht für heftige Unwetter, Stürme und sintflutartige Regenschauer.

In dieser Zeit ist sowohl der Himmel als auch das Meer sehr unruhig. Baden kann daher lebensgefährlich werden. In der Trockenzeit ist das genaue Gegenteil der Fall. Das Meer ist sanft, das Wetter herrlich sommerlich und die Sonne scheint bis am späten Abend.

Eine Reise nach Khao Lak lohnt sich in der Trockenzeit also deutlich mehr. Diese wir vom Monsunwechsel im Oktober eingeläutet und dauert von November bis April. Im April oder Mai beginnt dann langsam die Regenzeit, die wiederum bis Oktober dauert. Hin- und Rückreise sollten daher gut überlegt gebucht werden.

Urlaub in Khao Lak: Die schönsten Orte

In Khao Lak hat jeder Ort Flair. Manche von ihnen stechen jedoch hervor und sind besonders schön für einen Urlaub im Hotel oder Ferienhaus.

1. Ban Khekkhak

Khekkhak hat neben einem schönen, lebhaften Ortskern noch eine Menge mehr zu bieten. Hier gibt es einen der schönsten Strände Khao Laks. Am Strand gibt es Restaurants mit Terrassen, die auf Stelzen stehen und einen herrlichen Ausblick auf das Meer ermöglichen. Wer lieber ein Abenteuer erleben möchte, der kann einen Ausflug zum malerischen Sai Rung Wasserfall machen.

Inmitten von smaragdgrünem Dschungel mündet dieser in einem von der Natur geformten Pool, der zum Baden im Regenwald einlädt. Komfortable und elegante Strandhotels sorgen für eine unvergessliche Pauschalreise.

Video: Strand Bang Niang Beach | Reisen nach Thailand

2. Ban Bang Niang

Die Ortschaften Ban Bang Niang und Ban La On grenzen aneinander und bilden gemeinsam das Zentrum von Khaolak. Das hellblaue und kristallklare Wasser des Bang Niang Beaches, also des beliebten Strandparadieses, macht Lust auf einen Sprung ins Wasser. Bars, Restaurants, Hotels, Läden und Streetfood-Stände formen eine Urlaubs-, Shopping, und Genusswelt, die keine Wünsche offen lässt.

Auf dem berühmten Bang Niang Market, also dem Wochenmarkt von Bang Niang, kann man montags, mittwochs und samstags die Geschmackswelt Südostasiens besonders authentisch erleben.

Stände mit tropischen Früchten und Thaispezialitäten reihen sich an Stände mit Kunsthandwerk, Souvenirs, Kleidung und köstlichen Speisen. Die Farb- und Duftkulisse ist kaum zu übertreffen und inspiriert, Neues zu probieren. Kultur gibt es ebenfalls genug. Das Tsunami Museum und Tsunami Boot 813 befinden sich in Ban Bang Niang, ebenso wie der majestätische Tempel Wat Phanat Nikhom.

In Weiß und Gold erstrahlt der opulent verzierte Bau inmitten der Stadt. Zwei Drachen bewachen den Eingang. Wer sich an den edlen Gestalten vorbei wagt, findet im Inneren wunderschöne Wandmalereien und Buddhastatuen.

3. Ban La On

Ban La On wird auch gerne Khao Lak Town genannt, da es direkt am Berg Khao Lak liegt und das Zentrum der Region darstellt. Tagsüber locken reizvolle Badeoasen wie die Nang Thong Bucht. Wer lieber auf Schnäppchenjagd geht, wird in zahlreichen Läden und Supermärkten fündig. Wechselstuben und Banken sorgen für das nötige Kleingeld. Nachtclubs, Bars und typisch thailändische, sowie internationale Restaurants haben nach einer ausgiebigen Städte-, Strand-, oder Dschungeltour die passende Erfrischung und Stärkung zu bieten.

Tauchschulen und Reiseunternehmen bringen Interessierten die Unterwasserwelt näher oder laden zu abwechslungsreichen Expeditionen und Tagestouren. Für den Notfall findet man in Ban La On auch Arztpraxen. Ban La On ist durch seine Infrastruktur ideal für eine Pauschalreise geeignet.

Video: Planet Wissen – Thailand

Und wie sieht es mit den schönsten Stränden für einen Urlaub in Khao Lak aus?

Den größten Reiz haben in Khao Lak neben den lebhaften und kulturreichen Orten die malerischen Strände, für die die Region so bekannt ist.

Diese vier Oasen sollten ganz oben auf die Reiseliste:

1. Bang Niang Beach

Der Bang Niang Beach ist ein Traum für Badefreunde. Feiner Sand, türkisblaues Wasser und ein herrlicher Anblick aus Palmen und Strandbars erwartet die Besucher. Auch wegen seiner guten Anbindung und der Nähe zum Ort Ban Bang Niang, ist der Bang Niang Beach einer der beliebtesten Strände Khaolaks.

Für diese Personen ist er besonders geeignet:

  • Verliebte, die den Sonnenuntergang sehen wollen
  • Partyurlauber, die in den Strandbars feiern möchte
  • Alleinreisende, die Kontakte knüpfen wollen
Der White Sand Beach hält, was er verspricht. Weißer Strand verläuft flach ins Meer.

Der White Sand Beach hält, was er verspricht. Weißer Strand verläuft flach ins Meer (#02)

2. White Sand Beach

Der White Sand Beach hält, was er verspricht. Weißer Strand verläuft flach ins Meer.  Aufgrund des hellen Sandes schimmert das Wasser darüber kristallblau und macht das Baden noch traumhafter. Kokospalmen, dichtes Grün und kleine Holzhütten prägen den White Sand Beach.

Diese Reisefreunde sind hier genau richtig:

  • Familien mit Kindern, da der Einstieg ins Wasser flach ist
  • Badefreunde, die gerne die Nähe zur Stadt haben
  • Urlauber, die nicht nur baden, sondern auch gut essen möchten
Der Nang Thong Beach ist ganze 12 Kilometer lang und liegt vor prächtiger Regenwaldkulisse.

Der Nang Thong Beach ist ganze 12 Kilometer lang und liegt vor prächtiger Regenwaldkulisse (#03)

3. Nang Thong Beach

Der Nang Thong Beach ist ganze 12 Kilometer lang und liegt vor prächtiger Regenwaldkulisse. Denn hinter dem Strand, der aufgrund seiner Größe an vielen Stellen nahezu menschenleer ist, liegt der atemberaubende Khao Lak-Lamru Nationalpark in Takua Pa. Abgelegen und von smaragdgrünen Wäldern umgeben ist dieses Badeparadies ein Highlight für Naturfreunde.

Doch auch diese Gäste werden sich hier wohlfühlen:

  • Familien, die Ruhe tanken und ihre Kinder ungestört spielen lassen möchten
  • Verliebte, die Zweisamkeit am Strand suchen
  • Abenteuerlustige, die vor oder nach dem Baden den umliegenden Nationalpark erkunden möchten
Wie eine Halbinsel ragt das Cape Pakarang ins Meer und bildet so den Lebensraum für eine faszinierende Unterwasserwelt.Wie eine Halbinsel ragt das Cape Pakarang ins Meer und bildet so den Lebensraum für eine faszinierende Unterwasserwelt.Wie eine Halbinsel ragt das Cape Pakarang ins Meer und bildet so den Lebensraum für eine faszinierende Unterwasserwelt.

Wie eine Halbinsel ragt das Cape Pakarang ins Meer und bildet so den Lebensraum für eine faszinierende Unterwasserwelt (#04)

4. Pakarang Beach

Wie eine Halbinsel ragt das Cape Pakarang ins Meer und bildet so den Lebensraum für eine faszinierende Unterwasserwelt. Neben weißen bis goldenen Stränden findet man hier einen Aussichtspunkt, tolle Natur und ein versunkenes Schiff.

Diese Besucher werden vom Pakarang Beach nicht genug bekommen:

  • Taucher und Schnorchelfreunde
  • Badegäste, die gerne rustikalere Strände mögen
  • (Hobby-) Fotografen

Video: Thailand- Geheim-Tipps?! (Chantaburi, Ko Kut, Ko Chang, Trat)

Apropos Insel: Wie viele Inseln hat Thailand eigentlich insgesamt?

Thailand ist auch dank seiner vielen Inseln eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Kein Wunder, denn die exotischen Oasen inmitten der Andamanensee sind wahre Perlen unter den Urlaubsgebieten und reizen durch bildschöne Strände und eine üppige, exotische Flora und Fauna.

Manche der Inseln sind bewohnt, viele sind jedoch unbewohnt. Einige davon sind winzig klein und mehr eine Felsformation, als eine Insel. Daher ist es schwierig, genau zu sagen, wie viele Inseln nun tatsächlich zu Thailand gehören. Es sind jedoch definitiv mehr als 500 Stück. Die bekanntesten beiden Inseln sind Ko Phangan und Ko Samui.

Ko bedeutet übersetzt Insel. Wer diese Bezeichnung vor einem Ort liest, kann also sicher sein, dass es sich um eine Insel handelt. Übrigens: Die Worte Khao und Lak bedeuten zusammen in etwa Pfahlberg. Khao bedeutet Berg und kann auch im Bezug auf andere Berge oft gelesen werden. Die Bedeutung von Lak hingegen ist situationsabhängig.

Khao Lak ist bei Deutschen sehr beliebt. Daher findet man im Süden Thailands auch viele deutsche Unternehmen, wie Reiseveranstalter, Händler, Restaurantbesitzer und Vermittler für ein Ferienhaus oder ein Hotelzimmer.

Khao Lak ist bei Deutschen sehr beliebt. Daher findet man im Süden Thailands auch viele deutsche Unternehmen, wie Reiseveranstalter, Händler, Restaurantbesitzer und Vermittler für ein Ferienhaus oder ein Hotelzimmer (#05)

Khao Lak eignet sich nicht nur für Urlaub: Praktikum im Land des Lächelns

Khao Lak ist bei Deutschen sehr beliebt. Daher findet man im Süden Thailands auch viele deutsche Unternehmen, wie Reiseveranstalter, Händler, Restaurantbesitzer und Vermittler für ein Ferienhaus oder ein Hotelzimmer. Wer das Schöne mit dem Nützlichen verbinden möchte, kann seinen Urlaub mit einem Praktikum verbinden und Auslandserfahrung sammeln.

Die Menschen in Thailand sind äußerst gastfreundlich, die Ferienwohnung gibt es meist sehr günstig und man kann nach Feierabend direkt an den Strand oder in den Dschungel. Heimweh bekommt man selbst bei einem längerem Praktikum nicht, denn in Khao Lak gibt es viele Deutsche und viele deutsche Restaurants, Bars und Läden. Ein Stückchen Heimat findet man also selbst in der Andamanensee.

Die Vorteile eines Praktikums in Khao Lak

  • Auslandspraktikum macht sich gut im Lebenslauf
  • viele deutsche Unternehmen
  • spannende Landschaft und Kultur
  • im Rahmen eines Praktikums lernt man ganz neue Facetten des Landes kennen
  • Es wird durch die Touristen viel Englisch gesprochen, sodass auch die Englischkenntnisse verbessert werden können

Wichtige Adressen für den Urlaub in Khao Lak

Ob Urlauber oder Praktikant – diese Telefonnummern und Adressen sollte jeder zur Hand haben:

Wenn im Urlaub Hilfe benötigt wird

  • Polizei allgemein: 191
  • Polizei für Touristen: 1699 bzw. 1155
  • Polizeistationen: Khaolak 076 420558, Khuk Khak 076 420519, Takua Pa 076 421116
  • Feuerwehr: 199
  • Krankenhaus im Ort Takua Pa: 076 431488

Infos rund um das Visum und den Urlaub in Khao Lak


Bildnachweis:©Shuttestock-Titelbild: Shuttertong  -#01: Huw Penson -#02: Egor Svoboden -#03: Nataliia Sokolovska  -#04:  Bangkokphotographer-#05: Vladimir Zhoga

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply