Frühbucher Angebote katalonische Küste: Kostengünstig Traumziele in Spanien entdecken

Katalonien lockt mit tollen Städten, vielseitigen Badeorten und Stränden für Partyliebhaber. Wer bei Google „Frühbucher Angebote katalonische Küste“ eingibt, wird mit ebenso vielfältigen Ergebnissen belohnt.

Frühbucher Angebote katalonische Küste: Auf zur einzigartigen Küstenlandschaft!

Welche Regionen Spaniens bestechen durch ihre Landschaft, durch Gastfreundschaft und kulturellen Möglichkeiten? Es sind die Regionen, die sich entlang der Küstenlinie Kataloniens ziehen und davon gibt es gleich vier. Die Costa Brava, die sich als Mekka für alle Partyliebhaber und Urlauber, die Sommer und Strand lieben, erweist. Die Costa del Garraf und die Costa del Maresme hingegen bieten den Gästen pure Kultur und Sehenswürdigkeiten, die im Gedächtnis bleiben.

Dann wäre da noch Barcelona, das Millionenmetropole, Hauptstadt Kataloniens, Partystadt und vieles mehr in einem ist. Die vierte Region ist die Costa Dorada, die sich ebenfalls durch Strand, Sonne, Meer und durch das pure Urlaubsgefühl auszeichnet. Wer diese Regionen entdecken möchte, kann dafür besonders günstige Offerten bekommen: So bieten viele Frühbucher Angebote katalonische Küste und weitere Ziele zu geringen Preisen an.

Auch die Hotelbewertungen überraschen, denn anders als in manch anderen Touristenregionen sind die Hotels hier nicht nur beliebt und günstig, sondern wirklich gut! Serviceorientiert, freundlich und zuvorkommend werden die Gäste bedient, die sich bereits am Ende ihres Urlaubs nach den nächsten Ferien sehnen, die sie hier verbringen können.

Video: Calella – Costa del Maresme, Catalonia, Spain

Frühbucher Angebote katalonische Küste: Klima und Reisezeit

Auch in den schönsten Orten Spaniens herrscht nicht immer Sommer! Das Klima in Katalonien gilt dennoch als subtropisch mit durchschnittlichen Temperaturen von 19 °C. In den Städten Kataloniens werden im Sommer bis zu 30 °C und mehr gemessen, in den Wintermonaten hingegen kann das Thermometer auch schon mal auf 9 °C fallen. Die Unterschiede zwischen Sommer und Winter sind demnach sehr groß. Der jährliche Niederschlag liegt bei rund 389 mm, damit ist Katalonien eines der regenarmen Gebiete in Spanien.

Als beste Reisezeit zeigen sich die Monate April bis September. Im Frühling ist es angenehm warm, so lässt sich die Landschaft der Region sehr gut erkunden. In den Sommermonaten ist es heiß und das Strandleben darf in vollem Gange sein. Wer einen Badeurlaub plant, sollte daher von Juni bis August reisen und genießt eine Zeit der absoluten „Strandsicherheit“. Niederschläge sind dann eher die Ausnahme und sollten sie doch fallen, stellen sie eine angenehme Abkühlung dar.

Die Costa del Garraf reicht von Barcelona bis nach Vilanova i la Geltrú.

Die Costa del Garraf reicht von Barcelona bis nach Vilanova i la Geltrú.(#01)

Tolle Frühbucher Angebote für die katalonische Küste: Hierin kann die Reise gehen

Es ist nun an der Zeit, die oben bereits genannten Regionen Kataloniens noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei lässt sich anmerken, dass tolle Frühbucher Angebote katalonische Küste verfügbar sind und das auch in den Wintermonaten! Wer sich also eher für die Landschaft, die Sehenswürdigkeiten und die Menschen interessiert als für Mittelmeer und Strand, kann die Tage im Urlaub auch in den Wintermonaten hier verbringen. Die Frühbucher Angebote katalonische Küste zeigen sich dann als noch preisgünstiger als ohnehin schon.

Gegenden mit tollen Hotelbewertungen, zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einem wahren Urlaubsparadies sind:

  • Costa Brava
    Sonnenhungrige und Badeurlauber sind von der Costa Brava regelmäßig begeistert und genießen die rund 220 km lange Küste und den Strand. Die teils versteckten Buchten sind besonders romantisch und lassen Pärchen oder Familien auch inmitten dieses Touristengebiets ein wenig Ruhe. Die Küstenregion reicht von den Pyrenäen beginnend bei Portbou bis nach Blanes. Für Familien besonders herrlich: Empuriabrava mit seinen Ferienanlagen, langsam abfallenden Stränden und flachen Gewässern und Angeboten für Kinder. All die Partygäste hingegen kommen nach Lloret de Mar mit seinen zahlreichen Clubs, Diskotheken und Partyangeboten, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Nacht zum Tag zu machen.
  • Costa del Maresme
    Von der Costa Brava bis zur Costa del Marsme ist es nur ein Katzensprung und auch auf diese Region erstrecken sich die Frühbucher Angebote katalonische Küste. Sie reicht von Rio Tardera bis nach Barcelona, wobei diese Stadt gern auch als Hauptstadt Spaniens bezeichnet ist. Dabei ist es nur die Hauptstadt der Region Katalonien! Dennoch bietet Barcelona gerade Kulturreisenden unglaublich viele Destinationen, was auch für Partyreisende und Familien gilt. Diese Stadt ist einfach eine grandiose Wahl, egal, zu welcher Touristengruppe jemand zählt. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, sollte sich die „Frühbucher Angebote katalonische Küste“ für den Norden der Region anzeigen lassen.

Video: Die besten Strände von Katalonien

  • Costa del Garraf
    Die Costa del Garraf reicht von Barcelona bis nach Vilanova i la Geltrú. Die Einwohner Barcelonas zählen diese Küste zu ihrer Hausküste und wer sie entdecken möchte, entdeckt einen Teil des Herzens von Barcelona.
  • Costa Dorada
    Die Costa Dorada besticht mit ihren ruhigen Stränden, mit klarem Wasser und feinem Sand. Kurzum: Hier wird alles das geboten, was sich Urlauber von ihren Ferien am Meer erhoffen. Ein wenig wirkt diese Küste wie ein Bild von einer Postkarte und im Gegensatz zu manch anderen Destinationen, die in dieser Art wirken, ist niemand enttäuscht, wenn er die Region tatsächlich entdecken kann. Sie verspricht nichts, was sie nicht auch halten kann. Die Costa Dorada reicht über die ganze Provinz Taragona und bietet dank der immer wieder neuen „Frühbucher Angebote zur katalonischen Küste – Costa Dorada“ die Möglichkeit, günstige Tage am Traumstrand zu verbringen.
Die Costa Dorada besticht mit ihren ruhigen Stränden, mit klarem Wasser und feinem Sand. Kurzum: Hier wird alles das geboten, was sich Urlauber von ihren Ferien am Meer erhoffen.

Die Costa Dorada besticht mit ihren ruhigen Stränden, mit klarem Wasser und feinem Sand. Kurzum: Hier wird alles das geboten, was sich Urlauber von ihren Ferien am Meer erhoffen. (#02)

Katalonische Küste: Destinationen für Partyhungrige

Wer seine Tage nicht am Wasser, sondern auf einer Party verbringen will, kann den Urlaub in Spanien gleich buchen. Die katalonische Küste bietet tolle und günstige Ziele am Mittelmeer, die sich für Singles und Paare ebenso eignen wie zur Abifahrt oder Abschlussreise nach dem Studium. Das angesprochene Lloret de Mar stellt sicherlich einiges in den Schatten, doch auch an der übrigen Costa Brava wird erst am nächsten Mittag nach der Party wieder geschlafen. Mehr als 100 Discos warten hier auf die Besucher, dazu kommen diverse Clubs und Bars.

Wer nach Reisetipps für den Katalonienurlaub sucht, wird genau mit diesen Regionen konfrontiert werden. Dabei sind neben den Partyzielen auch die Destinationen interessant, die nicht direkt am Strand liegen. Dort, wo nur wenig Touristen hingekommen, lässt sich das ursprüngliche Spanien erleben. Die Menschen hier heißen Besucher willkommen, sind freundlich und offen gegenüber allen Fremden.

Wer eine gute Mischung aus dem Kennenlernen der Region und dem Strandleben wünscht, sollte sich daher für einen Ort im Hinterland der Strände entscheiden und die Strandtage lieber als Ausflüge planen. So lassen sich auch Wanderungen in der Umgebung, Touren mit dem Fahrrad oder Wanderritte zu Pferd in das Urlaubsleben mit aufnehmen.

Die katalonische Küste bietet tolle und günstige Ziele am Mittelmeer, die sich für Singles und Paare ebenso eignen wie zur Abifahrt oder Abschlussreise nach dem Studium.

Die katalonische Küste bietet tolle und günstige Ziele am Mittelmeer, die sich für Singles und Paare ebenso eignen wie zur Abifahrt oder Abschlussreise nach dem Studium.(#03)

Frühbucher Angebote katalonische Küste nutzen

Kaum jemand hat die Chance, einen derart langen und zusammenhängenden Urlaub in Spanien zu verbringen, um das komplette Katalonien kennenzulernen. Dies ist auch ein Ding der Unmöglichkeit, denn Katalonien und seine Bewohner überraschen immer wieder. Wer glaubt, sie zu kennen, wird sich eines Besseren belehren lassen müssen! Es ist daher in jedem Fall empfehlenswert, noch einmal (und noch einmal) wiederzukommen. Besonders hilfreich ist da natürlich, dass die Frühbucher Angebote die katalonische Küste und die gesamte Region umfassen.

Ob einen Städtetrip nach Barcelona, bei dem sich dank guter Auswahl der Angebote bis zu 70 Prozent der Reisekosten sparen lassen, oder ob es um einen reinen Badeurlaub am Strand der Costa Brava geht: Die Frühbucherangebote sind allemal zu empfehlen.

Wichtiger Tipp: Nicht immer lassen nur die Frühbucherangebote hohe Ersparnisse zu, auch die Lastminute-Reisen sind sehr zu empfehlen! Wer nicht gerade mit der ganzen Familie reist und mehrere Kinder unterbringen muss, kann sich das Geld für eine regulär gebuchte Reise sparen. Lastminute funktioniert allerdings nur, wenn der Urlaub flexibel angegangen werden kann und keine festen Vorgaben bezüglich der Reisezeit einzuhalten sind.

Die Frühbucherangebote sollten unbedingt miteinander verglichen werden, denn nicht alle Angebote sind wirklich so günstig, wie sie auf den ersten Blick scheinen.

Die Frühbucherangebote sollten unbedingt miteinander verglichen werden, denn nicht alle Angebote sind wirklich so günstig, wie sie auf den ersten Blick scheinen.(#04)

Fazit: Dank Frühbucher Angebote katalonische Küste entdecken

Wer immer schon einmal zur katalonischen Küste wollte, sollte die diversen Frühbucherangebote der Reiseveranstalter nutzen. Denn diese sind nicht nur zahlreich im Netz vertreten, sondern tatsächlich wirklich günstig. Nur allzu häufig wird gerade in der Reisebranche ein tolles Urlaubsziel versprochen, es werden günstige Hotels angeboten und mit tollem Service geworben.

Was vor Ort auf den Urlaubsgast wartet, ist dann alles andere als das, was versprochen worden ist. Hier an der katalonischen Küste jedoch ist alles auf Urlaub ausgelegt und die Hotelbesitzer streben danach, den Gästen das Versprochene auch wirklich zu bieten. Ausnahmen von der Regel gibt es sicherlich, allerdings deutlich seltener als in anderen Touristengebieten.

Tipp: Die Frühbucherangebote sollten unbedingt miteinander verglichen werden, denn nicht alle Angebote sind wirklich so günstig, wie sie auf den ersten Blick scheinen. Teilweise zahlen Urlauber bei solchen Offerten sogar mehr, als wenn sie regulär buchen würden.

Daher gilt: Erst Frühbucher Angebote katalonische Küste vergleichen, dann buchen!


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: chbaum-#01: nito-#02: Madrugada Verde  -#03: travelpeter -#04: J2R

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply